bodas de isabel de segura

Las Bodas de Isabel de Segura 2024: Teruels spektakuläres Ereignis

Geschrieben von: Teruel heute

|

|

Zeit zu lesen 4 Min.

Las Bodas de Isabel de Segura – Eine fesselnde Reise in die romantische Vergangenheit Teruels

Tauchen Sie ein in eine Welt zeitloser Liebe und mittelalterlichen Zaubers, während Sie in Las eintauchen Hochzeiten von Isabel de Segura, ein spektakuläres jährliches nationales Touristenfestival, das durch die historischen Straßen von Teruel, Spanien, zieht. Diese viertägige Extravaganz vor der Kulisse des malerischen Teruel lädt Sie ein, Zeuge der dramatischen Nachstellung der zeitlosen Liebesgeschichte der Liebenden von Teruel zu werden. Mit leidenschaftlichen Schauspielern, authentischen historischen Kostümen und einem lebhaften mittelalterlichen Markt versetzt Sie diese Veranstaltung zurück ins 13. Jahrhundert und macht sie zu einem unvergesslichen Erlebnis. Markieren Sie Ihren Kalender für 2024 und begleiten Sie uns auf dieser romantischen Reise!

Eine Geschichte über Liebe und Geschichte

Las Bodas de Isabel ist nicht nur ein Festival; Es ist eine lebendige Geschichtsstunde voller Leidenschaft und Dramatik. An vier fesselnden Tagen erwecken Laienschauspieler die fesselnde Geschichte der Liebenden von Teruel zum Leben. Mit mehr als 60 Theaterstücken, die direkt auf den Straßen der Stadt aufgeführt werden, tauchen Sie ein in die romantische Saga. Von der herzzerreißenden Todesanzeige von Diego von Marcilla am Donnerstagabend bis zur großen Hochzeit von Isabel de Segura und Pedro de Azagra am Freitagmorgen, jeder Moment ist eine Seite aus einer mittelalterlichen Liebesgeschichte.

Eine Reise durch die Zeit

Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Straßen von Teruel in das 13. Jahrhundert entführen. Hunderte von Schauspielern, sowohl Einheimische als auch Touristen, tragen authentische mittelalterliche Kleidung, von denen viele sorgfältig gefertigt sind, um historische Genauigkeit zu gewährleisten. Teruel verwandelt sich in eine geschäftige mittelalterliche Stadt mit Haimas (Zelten), die verschiedene Facetten der Gesellschaft des 13. Jahrhunderts repräsentieren. verlockende Essensstände, aufschlussreiche Ausstellungen, kunsthandwerkliche Vorführungen und ein geschäftiger mittelalterlicher Markt. Die Straßen der Stadt sind mit zeitgemäßen Dekorationen geschmückt und Sie werden Zeuge einer lebendigen Nachstellung von Aktivitäten aus dieser Zeit

Hochzeitsstierspektakel

Einer der faszinierendsten Aspekte von Las Bodas de Isabel ist das Spektakel Wedding Bull. Dieses traditionelle Ereignis symbolisiert ein mittelalterliches Fruchtbarkeitsritual, bei dem ein tapferer Stier durch die Straßen der Stadt stürmt. Zwei Tage vor der Hochzeit bittet der Bräutigam, den Stier mit einem Seil sicher angebunden in die Stadt zu bringen. Das Seil muss lang genug sein, damit sich der Stier frei am Fenster der Braut bewegen kann. Dies ermöglicht es dem Bräutigam, eine symbolische Handlung durchzuführen, indem er seinen Umhang über den Rücken des Stiers zieht und so die Fruchtbarkeit des Stiers in einem Übergangsritus symbolisiert.


Was dieses Spektakel jedoch besonders macht, ist das auffällige Merkmal des Stiers: Eine Blumenkrone ziert seinen Kopf. Der mit Isabels Umhang verhöhnte Stier sorgt für eine faszinierende Szene. Dann legt der Herr von Azagra feierlich den Umhang wieder um den Stier und symbolisiert damit die Übertragung der Kraft und Fruchtbarkeit des Stiers. Der Verein der Freunde der Soga und Baga von Teruel überwacht und kontrolliert den Stier während dieser beeindruckenden Zeremonie geschickt.

Ein Blick in die Vergangenheit

Die Geschichte von Las Bodas de Isabel de Segura reicht bis ins Jahr 1997 zurück, als es erstmals die Stadt zierte. Im Jahr 2007 wurde es zu Recht zum Festival von touristischem Interesse in Aragonien erklärt und 2016 erlangte es den Status eines Festivals von nationalem touristischem Interesse. Das Festival wird sorgfältig von der Stiftung Bodas de Isabel de Segura und dem Vereinsverband „Las Bodas de Isabel de Segura“ organisiert, um ein nahtloses und bezauberndes Erlebnis für alle zu gewährleisten.

Begleiten Sie uns im Jahr 2024:

Markieren Sie Ihren Kalender für ein wirklich unvergessliches Erlebnis! Las Bodas de Isabel de Segura im Jahr 2024 wird Sie am Wochenende vom 15. bis 18. Februar mitreißen und verspricht Romantik, Geschichte und Zauber wie kein anderes.

Herz und Seele von Las Bodas de Isabel de Segura sind die engagierten Schauspieler, die diese mittelalterliche Liebesgeschichte jedes Jahr zum Leben erwecken. Diese Schauspieler, von denen viele leidenschaftliche Einheimische sind, tragen entscheidend dazu bei, das Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die talentierten Personen, die an dieser bezaubernden Veranstaltung teilnehmen

Amateurschauspieler mit einer Leidenschaft für Geschichte

Das Festival setzt stark auf Laienschauspieler, die eine große Leidenschaft für Geschichte und Geschichtenerzählen haben. Sie durchlaufen umfangreiche Vorbereitungen und Proben, um die Authentizität und emotionale Tiefe ihrer Auftritte sicherzustellen. Diese Personen vertiefen sich in ihre Rollen und porträtieren mit Hingabe und Begeisterung Charaktere aus dem 13. Jahrhundert.

Lokale Talente und gesellschaftliches Engagement

Las Bodas de Isabel de Segura greift auf den reichen Pool an lokalen Talenten in Teruel und den umliegenden Regionen zurück. Viele Teilnehmer kommen aus der Gemeinde, was ein starkes Gefühl von lokalem Stolz und Engagement hervorruft. Diese Schauspieler übernehmen verschiedene Rollen, darunter die Darstellung der Hauptfiguren wie Diego de Marcilla, Isabel de Segura und Pedro de Azagra.

Ein Bekenntnis zur Exzellenz

Der Erfolg des Festivals beruht auf dem Engagement und der Hingabe dieser Laienschauspieler. Sie erwecken die emotionalen Höhen und Tiefen der tragischen Liebesgeschichte zum Leben und sorgen dafür, dass jeder Moment sowohl fesselnd als auch emotional aufgeladen ist. Ihre Darbietungen strahlen Authentizität aus und ermöglichen es den Festivalbesuchern, vollständig in die historische Erzählung einzutauchen.

Das Rückgrat des Festivals

Diese Schauspieler spielen nicht nur Drehbuchszenen, sondern interagieren auch mit den Festivalbesuchern und schaffen so ein dynamisches und immersives Erlebnis. Ganz gleich, ob sie eine entscheidende Szene nachspielen oder sich auf spontane Interaktionen mit dem Publikum einlassen, die Schauspieler sind das Rückgrat von Las Hochzeiten von Isabel de Segura.

Geschichte durch Kunst bewahren

Über ihre individuellen Rollen hinaus spielen diese Akteure eine entscheidende Rolle bei der Bewahrung des historischen und kulturellen Erbes von Teruel. Ihr Engagement für die Nachstellung der Liebesgeschichte von Diego und Isabel trägt zum Status des Festivals als nationales Festival von touristischem Interesse bei und stellt sicher, dass dieses bemerkenswerte Stück Geschichte für kommende Generationen weiterlebt.


Im Wesentlichen sind die Schauspieler von Las Bodas de Isabel de Segura leidenschaftliche Geschichtenerzähler, die Festivalbesucher in eine andere Zeit und an einen anderen Ort entführen und ihnen die Möglichkeit geben, die tiefe Liebe und Tragödie von Las Bodas de Isabel de Segura mitzuerleben und zu spüren Diego und Isabels Geschichte. Ihre Auftritte verleihen dem Festival eine Ebene von Authentizität und Emotion, die es zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Die Abenteuer des Diego de Marcilla

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht